Skip to main content

Bring deine Überlebensausrüstung in Ordnung

Überlebensausrüstung in Ordnung

Wenn du dies liest, bist du wahrscheinlich daran interessiert, auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Das ist ein kluger Schachzug – schließlich weißt du nie, wann ein Notfall eintritt. Egal, ob es sich um eine Naturkatastrophe, zivile Unruhen oder etwas ganz anderes handelt, es zahlt sich aus, vorbereitet zu sein. Und eine der besten Möglichkeiten, das zu tun, ist die richtige Überlebensausrüstung

In diesem Beitrag stellen wir dir einige Dinge vor, die jeder Prepper in seinem Überlebensarsenal haben sollte. Glaub uns, du wirst froh sein, dass du sie hast, wenn die Zeit gekommen ist!

Überlebensmesser

Eines der wichtigsten Teile der Überlebensausrüstung ist ein gutes Messer. Ein scharfes, robustes Messer kann für alles verwendet werden, von der Selbstverteidigung bis zur Zubereitung von Essen. Wenn du ein Survival-Messer auswählst, achte darauf, dass es aus hochwertigen Materialien gefertigt ist und gut in der Hand liegt. Außerdem solltest du darauf achten, dass die Klinge mindestens 4-5 cm lang ist

Feuerstarter

Ein weiterer wichtiger Ausrüstungsgegenstand ist ein Feueranzünder. Egal, ob du dich für ein Feuerzeug, Streichhölzer oder einen Eisenstab entscheidest, es ist wichtig, dass du eine zuverlässige Möglichkeit hast, ein Feuer zu entfachen. Das Feuer hält dich warm, trocknet deine Kleidung, kocht dein Essen und wehrt Raubtiere ab – mit anderen Worten, es kann in einer Überlebenssituation den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten

Wasserflasche oder -Filter

Natürlich wäre keine Survival-Ausrüstungsliste vollständig, ohne Wasser zu erwähnen. Menschen können nur etwa drei Tage ohne Wasser überleben, daher ist es wichtig, dass du eine Möglichkeit hast, Wasser zu lagern oder zu filtern, wenn ein SHTF eintritt. Wir empfehlen, in eine hochwertige Wasserflasche oder einen Filter zu investieren, damit du auch dann Zugang zu sauberem Wasser hast, wenn es kein fließendes Wasser gibt

5 Tipps fürs Überleben

Wenn es um das Überleben geht, gibt es viele verschiedene Meinungen da draußen. Manche Leute schwören auf ihre Notfalltasche, während andere sagen, dass man am besten überlebt, wenn man seine Umgebung kennt und weiß, wie man darin Nahrung und Unterkunft findet. Egal, welche Meinung du vertrittst, es gibt ein paar grundlegende Tipps, die jeder für den Notfall kennen sollte.

1. Kenne deine Umgebung.

Das bedeutet, dass du dich mit der Gegend, in der du lebst, vertraut machen solltest und weißt, wo die nächsten Nahrungs- und Wasserquellen sind. Wenn du evakuiert werden musst, kannst du das leichter tun, wenn du die Lage kennst.

2. Habe einen Plan.

Egal, ob du dich aus dem Staub machst oder dich verkriechst, es ist wichtig, dass du einen Plan hast, was du im Notfall tun wirst. Dieser Plan sollte eine Liste der Vorräte enthalten, die du brauchst, sowie eine Route zu deinem Ziel.

3. Sei vorbereitet.

Das bedeutet, dass du die Vorräte vorrätig haben musst, die du zum Überleben brauchst. Eine gute Faustregel ist, dass du genug Essen und Wasser für drei Tage sowie einen Erste-Hilfe-Kasten und andere wichtige Dinge dabei hast.

4. Bleib ruhig.

Panik macht eine schlechte Situation nur noch schlimmer. Wenn die Dinge schief laufen, atme tief durch und überlege, was du als Nächstes tun musst.

5. Hilf anderen.

In einer Notsituation wird es immer Menschen geben, die Hilfe brauchen. Wenn du kannst, hilf denjenigen, die sich in Schwierigkeiten befinden. Das macht die Situation nicht nur für sie besser, sondern kann auch für dich den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten.

Fazit:

Das sind nur ein paar der Dinge, die jeder Prepper in seinem Überlebensarsenal haben sollte. Natürlich ist jede Situation anders, deshalb ist es wichtig, dass du deine Ausrüstung auf deine speziellen Bedürfnisse abstimmst. Aber mit diesen Gegenständen bist du besser vorbereitet als die meisten Menschen, wenn der Notfall eintritt!


Ähnliche Beiträge

Conronavirus Panik Hamsterkäufe von Lebensmittel

coronovirus panik hamsterkäufe lebensmittel

Der Coronavirus löst in Teilen von Italien Panik aus. In einigen Supermärkten sind Regale schon leer gekauft und die Menschen beginnen mit Hamsterkäufen von Lebensmitteln. Wie ernst die Situation ist kann ich nicht einschätzen, aber das Szenario wirkt schon bedrohlich. Spätestens jetzt sollte man sich einen Vorrat an Lebensmitteln zulegen. Spätestens seit gestern scheint die […]

Darf man im Wald schlafen in Deutschland?

Du hast Lust dich der Natur hinzugeben und einfach mal ein paar Tage im Wald zu schlafen? Theoretisch kein Problem, schnapp dir einfach ein Zelt und schlage dein Lager im Wald auf. Doch wie ist die Gesetzeslage in Deutschland? Leider nicht immer ganz so einfach, wie du es in Deutschland gewohnt sein wirst. Das Schlafen […]

Notvorrat Lebensmittel Einkaufsliste

Notvorrat Lebensmittel Einkaufsliste

Die deutsche Bundesregierung rät jedem Bürger dazu, einen Notvorrat an Lebensmitteln für mindestens 14 Tage anzulegen. Was in diesem Notvorrat enthalten sein sollte, wozu er dient und worauf bei der Anlegung geachtet werden sollte, soll nun nachfolgend erläutert werden. Eine komplette Einkaufsliste für den Lebensmittel Notvorrat ist weiter unten in dem Beitrag. Viele Bürger wird […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*